VW Lupo

Lupo – Mit dem Dieselstinker durch die Feinstaubzone!

Nach dem der Smart auf seinen neuen Turbolader erst freudig, kurz drauf aber allergisch reagiert hatte, mußte irgendwann ein Ersatz her. Zum Täglichen Pendeln in die schwäbische Feistaubmetropole war unser Bus irgendwie auf Dauer zu durstig.

Klein und Sparsam sollte er sein, der nächste Kleinwagen. Kurz vor Weihnachten kam Rammi mit einem Lupo an, den eine Kollegin verkaufte.

Quasi „am Telefon“ wurde beschlossen, Welle fährt fortan Lupo!

Dabei handelte es sich hier um einen 2000er Lupo mit 61 Pferdchen. Dessen 1,4 Liter TDI-Maschine kommt dabei mit 3,5 – 4 Litern DIESEL (!) aus.

Ja, einen Diesel -noch dazu mit Automatik- hätten wir nicht unbedingt ausgesucht. Aber nach dem Motto „jetzt erst recht“ fräsen wir  nun mit dem Lupo ins Zentrum jeden Feinstaubalarms. Mal sehen, wie lange das gut geht…

Danke Rammi, für den Tipp!

Oh-Oh…. Manchmal kommt es anders… Schau mal >>hier

 

Top