Golf 3 Cabrio

Dank Frank sind wir in diesem Sommer gelegentlich “oben ohne” Unterweg. Der gute Golf durfte einfach nicht in die falschen Hände geraten. So musste der Vari weichen und das Cabrio hielt Einzug. Trotz Tieferlegung und diverser weiterer, natürlich eingetragener Umbauten -der Fahrzeugschein ist zweiseitig-, ist das Cabrio altagstauglich. Es muss jetzt täglich, neben dem Busnatürlich, zum Pendeln herhalten. Tatsächlich, wer hätte das gedacht, macht das Ganze mit dem Cabrio auch noch ziemlich viel Spaß. Ich fürchte, dieser Golf ist ein “Keeper”… Wir werden sehen.

Das Fahren mit dem Cabrio macht nicht nur Freude, es schont auch die Finanzen. Hier sieht man den vom Bordcomputer berechneten Durchschnittsverbrauch. Wirklich nicht schlecht, für einen 2-Liter-Motor, oder?

Scroll to Top