Alptraum aller Cabrio-Fahrer:innen

von | Sep 21, 2022 | Golf III | 0 Kommentare

Jetzt ist es passiert: Nach der Nachtschicht, auf dem Heimweg waren seltsame Windgeräusche zu vernehmen. Zuhause angekommen war klar, das größte anzunehmende Unglück (GAU) ist eingetreten. Das Verdeck des betagten Gölfchens ist an der Schweißnaht gerissen. Zwar haben wir behelfsmäßig einen Flicken draufgepappt, das ist aber sicher keine langfristige Lösung. Geht ja garnicht!

Wir werden berichten, wie es weitergeht. Denn eins steht fest: Es wird weitergehen!