Schnäppchenalarm! S-Klasse W220 abzugeben

Schnäppchenalarm! S-Klasse W220 abzugeben

Achtung! Schnäppchenangebot! Wegen eines Umzuges ist diese S-Klasse 500 (EZ Ende 1999) umständehalber abzugeben. Mein Bruder hat dieses Fahrzeug liebevoll und fachgerecht bis ins Detail generalüberholt und in einen „besser-als-neu-Zustand“ versetzt. Der Wagen ist aus 3. Hand, wurde entrostet und neu lackiert (wie original).

Alles 16 Kerzen usw. sind neu, Getriebeöl wurde gewechselt samt Filter. Alle Querlenker und Lager wurden erneuert. Die Bremsen rundum sind neu bzw. seither keine 3000 km gefahren. Am dem sehr gepfelgten Fahrzeug ist alles Serie, außer der Endtöpfe (mit ABE!) und der 20 Zoll-Räder im Originaldesign. Scheinwerfer und Rückleuchten wurden auf Facelift umgebaut. Die Serienteile sind aber natürlich noch vorhanden und mit dabei.

Die Laufleistung liegt mittlererweile bei 200 000 km. Gekauft wurde die S-Klasse mit 165 000 km. Das Fahrzeug wurde bis 140 000 km bei Mercedes-Benz scheckheftgepflegt. Nach dem Kauf und der Restauration wurde der Wagen mehr gepflegt, als gefahren. Es handelt sich um einen Garagenwagen, in dem natürlich nicht geraucht wurde.

Der kleine Haken an der Sache ist, dass die S-Klasse aktuell abgemeldet und die HU abgelaufen ist. Allerding ist der Wagen startklar und eine neue HU dürfte keinerlei Problem sein.

Wegen dieser kleinen „Erschwernis“ liegt die Verhandlungsbasis bei 7000,- Euro. Anschauen lohnt sich! Standort ist LB-Poppenweiler.

Bei Interesse stelle ich gerne den Kontakt für Dich her. Ich selbst finde das Teil super, muss aber eingestehen, dass es nicht so ganz in meinen Käfer-Fuhrpark passt. Sonst würde ich nicht zulassen, dass diese Schmucktück die Familie verlässt.

happy new year
happy new year
happy new year
happy new year
happy new year
Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

Schon wieder Weihnachten. Das Jahr geht zu Ende. All zu viel haben wir dieses Jahr nicht unternehmen können. Darum hoffen wir auf´s neue Jahr. Wir wollen jedenfalls durchstarten und im Jahr 2024 mehr Kilometer auf die Uhr (unseres Käferchens) bekommen. Mehr Treffen, mehr Veranstaltungen und wieder mehr mit Freunden unternehmen. Das kam dieses Jahr viel zu kurz!

Jetzt wünschen wir wir Euch aber erst mal ein frohen und friedlichen Fest und einen sicheren Rutsch nach 2024!

happy new year
Museum Patina – Oldtimertreffen in Ebersbach an der Fils

Museum Patina – Oldtimertreffen in Ebersbach an der Fils

Oldtimertreffen am Musum Patina in Ebersbach – Dieses Mal konnten wir dabei sein.

Unser Beitrag zum IX. Oldtimertreffen für alle Oldtimer, Traktoren, Schlepper, Mofas und Motorräder, Pkw´s, Busse und alles was sonst noch dazu gehört. Das Treffen fand am 24.09.2023 auf dem Gelände des Museum-Patina in Ebersbach an der Fils statt. Der Parkraum wurde schon kurz nach der Öffnung knapp, das Treffen war sehr gut besucht. Auch die Besucher ohne eigenen Oldie kamen in Strömen. Eine vorbildliche Veranstaltung! Da sollte man unbedingt mal dabei gewesen sein. Einziger kleiner Kritikpunkt wäre höchstens die Wartezeiten bei Kasse & Verpflegung. Aber das ist kaum zu vermeiden. Kurzum: Super Treffen bei bestem Wetter. Sehr viele, sehr schöne Fahrtzeuge alles Arten und Epochen. Für jeden was dabei! Wir sind begeistert & freuen uns auf´s nächste Mal!

TÜV-Tortour

TÜV-Tortour

Jeder kennt das leidige Thema TÜV. Man kann machen, was mal will. Beim Ingenieur scheint man immer wieder einer gewissen Willkür ausgesetzt. Beim ersten Versuch, bei einem Deka-Experten, ging die HU erst mal in die Hose. Der Herr wollte schon vor der Begutachtung einen Termin ausmachen, bei dem wir nicht mehr aktuelle Eintragungen löschen würden. Der Golf hat z.B. auch Räder eingetragen, die ich nicht besitze. Allerdings lässt man doch auch die Winterräder nicht „austragen“, nur weil man sie aktuell nicht fährt, oder? Man könnte doch auch X Radsätze besitzen und wöchentlich wechseln, oder nicht? Naja, nachdem ich da nicht begeistert war, hat der Herr dann ein paar Mängel „gefunden“, die insgesamt zur Verweigerung der Plakette führten. Schön finde ich dabei, dass der Herr bezüglich eines Lagers an der Vorderachse z.B. sagte, diese „würde bald kommen“. Das verstehe ich als noch ok, aber an der Verschleißgrenze. Auf dem Prüfbericht wurde es als defekt aufgelistet. Komunikation ist ist wohl nicht Sache des Blaukittels…

Mein „Lieblingsmangel“ war aber, dass das Fahrwerk -seit langem verbaut & natürlich eingetragen- nicht geprüft werden kann. Die Federn haben ihre Farbe und damit auch die aufgedruckte Bezeichnung verloren. So kann es nicht überprüft werden. Nicht ganz falsch, aber soll ich jetzt wegen abgeplatzer Farbe ein funktionierendes Fahrwerk austauschen?

Komischerweise hat es später den Prüfer vom TÜV-Süd überhaupt nicht interessiert… Jedenfalls haben wir, weil es schnell gehen musste, die Sache in die Hände eines Schraubers unseres Vertrauens gegeben. Die erkannten „Mängel“ wurden behoben und der Golf erneut vorgeführt. So war der frische TÜV gar kein Problem. Komisch, oder? 

kaefer kult golf3 imacker scaled
Käfertreffen Göppingen 2023

Käfertreffen Göppingen 2023

Endlich wieder Käfertreffen in Göppingen-Lenglingen! Das VW-Käfer-Team-e.V. lud nach 4 Jahren wieder zum Stelldichein für alle Luftgekühlten. Am Samstag, dem 12.08.23, konnte ich eine Runde über den Platz drehen, zu der ich Euch hier einladen möchte. Auf dem Heimweg hat mich dann doch noch der Platzregen erwischt…