Bashing the Slash

Was ist das nun wieder? Naja, eigentlich ganz einfach: Slash, so heißt dies “ferngesteuerte Auto”. Den Namen hat er vom Hersteller bekommen. Und “Bashen” bedeutet in Etwa so viel wie “heitzen” oder einfach nur Gas geben, des Spaßes halber. Es wir so lange Vollgas gegeben, bis dem Akku der Saft ausgeht.

Hier wurde das frisch verfriemelte Gerät -zugegebenermaßen relativ vorsichtig- über Asphalt, Gras und Schotter gequält. Die allererste Probefahrt hat das Teil tadellos überstanden. Die sonst üblichen Kleinschäden blieben gänzlich aus und ich hatte eine kindliche Freude dabei. Ein ebenso schönes wie leistungsfähiges Gerät in dem jede Menge Freude steckt.

Und das Ganze musste natürlich dokumentiert werden…

Keine Angst, das Video geht nur 2:13 Minuten.

Scroll to Top