Schaltjahr 2018

Das Jahr 2018 scheint sich für uns zum Schaltjahr zu entwickeln. Bezogen auf unseren Fuhrpark und die Problemchen, die da zusammenkamen.

Erst wollte sich unser Lupo micht mehr schalten lassen. Der Gangsteller des halbautomatischen Getriebes hatte sich unaufgefordert verabschiedet. Die Geschichte ist ja bekannt und der Lupo weg.

Als Nächstes war unser Käfer dran. Er bekam eine neue Schaltstangenführung und auch gleich den neuen Schalthebel von „Scat“. Der ist übrigens sehr empfehlenswert.

Im Anschluß daran zickte unser Golf und wollte sich nicht mehr in den ersten Gang schalten lassen. Auch hier war die Führung der Schaltstange ausgenudelt und wurde ersetzt.

Kaum war das erledigt, tat es bei unserem Bus einen „Schnackler“ und der Schalthebel fiel zur Seite. Gänge lassen sich nur zum Teil und nur nach langer Suche einlegen. Hier ist eine Kunststoffkugel im Schaltgestänge Tatverdächtiger Nr. 1. Das wird aber noch ermittelt.

Somit gibt es fast kein Fahrzeug mehr in unserem Stall, dass in diesem Jahr nicht in Sachen Schaltung die Kooperation verweigerte. Deswegen ist 2018 für uns gewissermaßen ein „Schaltjahr“… 😉

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Top